Warum sich viele Menschen

mit einer Fußbodenheizung wohler fühlen.

Fußbodenheizung: Behaglichkeit und Wärme

Vorteile einer Fußbodenheizung

Die meisten Menschen fühlen sich bei einer Raumtemperatur von 20 bis 22 °C am wohlsten. Erstaunlich ist jedoch, dass sich bei einer Flächenheizung schon bei durchschnittlich 2° C weniger ein optimales Behaglichkeitsgefühl einstellt. Dies liegt an der gleichmäßigen Strahlungswärme, an der deutlich geringeren Luftbewegung und der optimalen Temperaturschichtung.

Fußbodenheizung: Besseres Raumklima.

Bei der Fußbodenheizung wird die Wärme über eine große Fläche gleichmäßig abgegeben. Es entsteht ein gleichmäßiges Temperaturbild. Überhitzungen in der Nähe von Heizkörpern und kalte Zimmerecken werden vermieden. Temperaturdifferenzen zwischen Kopf und Füßen sind deutlich geringer.

Individuelle Wohlfühltemperaturen

Mit der neuen Einzelraumregelung Fonterra Smart Control können sie ihre Flächenheizung individuell programmieren. Jeden Raum, jeden Tag, verschiedene Temperaturen zu allen Tages- und Nachtzeiten. Dies schafft Komfort und spart Energie!